Trauringe Gold 585

Sortieren

Artikel 1 bis 40 von 317 gesamt

  • Sortieren nach
  • Reihenfolge
  • Name
  • Preis
  • Empfehlung
pro Seite

Seite:
  1. Seite: 1 von 8

Eheringe Gold 585 - hochwertiges Material für schöne Schmuckstücke

Seit Jahrtausenden werden aus Gold rituelle Gegenstände und Schmuckstücke angefertigt. Sowohl Ägypter als auch Römer schufen bereits Trauringe aus dem Edelmetall, die damals am Ringfinger der linken Hand getragen wurden. Sonst hat sich wenig verändert: Die Symbolkraft des Goldrings steht noch heute für die Beständigkeit einer langen und glücklichen Ehe. Von Anfang an wurden dabei die unterschiedlichsten Legierungen hergestellt. Zu den beliebtesten zählen die Schmuckstücke mit Gold 585er Feinheit. Die Langlebigkeit des Goldes ist besonders gut für die Kreation von Trauringen geeignet. So hat die Unendlichkeit der Liebe mancher Menschen aus der Antike die Jahre in Form von goldenen Ringen an ihren Händen überdauert.

Trauringe aus 585 Gold - 14 Karaat

585 Gold zählt zu den beliebtesten Goldarten für Schmuckwaren. Mit seinen 14 Karat weist das Material einen Feingoldanteil von 58,5 Prozent auf. Die Legierung nennt Ihnen dabei den genauen Gewichtsanteil Feingold am Gesamtgewicht. Das bedeutet, dass von 1000 Gewichtsteilen 585 Anteile auf das Gold entfallen. 585er Gold ist anlaufbeständig und fast allen Säuren gegenüber resistent. Dadurch ist 585er Gold für Schmuckstücke so attraktiv.

Eine riesige Auswahl an edlen Trauringen

Traditionelle Handwerkskunst und modernste Maschinen vereinen sich in unserer hochwertigen Manufaktur. Bei AURONIA finden Sie für jeden Geschmack den passenden Trauring in 585er Gold. Dieses Material besticht durch seine lange traditionsreiche Geschichte und seine zeitlose Eleganz. Drücken Sie Ihre gegenseitige Treue und Hochachtung mit den edlen Schmuckstücken aus, die für Wertbeständigkeit – des Materials, aber auch der gemeinsamen Werte einer Ehe – steht. Ein weiterer positiver Charakterzug des 585er Goldes ist seine vielseitige Kombinationsmöglichkeit, welche dieses Edelmetall zur idealen Basis für mehrfarbige Ringe oder edlen Steinbesatz macht. Die Klassiker der Trauringschmiedekunst werden Ihr Versprechen unendlicher Liebe ein ganzes Leben lang bezeugen und besiegeln.

Die Eigenschaften des 585er Goldes

Bei AURONIA finden Sie ein großes Sortiment von Eheringen in 585er Gold. Dieser Feinheitsgrad beschreibt den Goldanteil am Gesamtgewicht des Metalls. Statt der früher üblichen Kategorisierung in Karat, erkennen Sie also nun auf den ersten Blick, dass diese Trauringe 585 Anteile Gold enthalten. Zusätzlich arbeiten wir je nach Legierung mit Beimengungen von Silber, Kupfer, Palladium und sehr geringen Zinkanteilen. Gold steht vor allem für Exklusivität. Das begründet sich damit, dass die Vorkommen des beliebten Edelmetalls begrenzt sind. So schätzt man die gesamte veredelte Goldmenge der Welt momentan auf einen Würfel mit der Seitenlänge von 21 Metern. Diese Seltenheit macht das Edelmetall begehrenswert, könnte man es doch für ebenso einzigartig wie die Verbindung zwischen zwei Liebenden halten. Für die Schmuckherstellung ist es vor allem dadurch interessant, dass Gold eine hohe Dichte und eine große Korrosionsbeständigkeit aufweist. Oft hilft es, sich an vergoldete Oberflächen von Möbeln oder Gebäuden zu erinnern, um sich vorzustellen, wie dehnbar dieses Material außerdem ist. Es zählt zu den formbarsten Metallen der Welt. Gleichzeitig sind Trauringe aus 585er Gold nach ihrer Bearbeitung extrem beständig und unempfindlich gegenüber Sauerstoff und sogar Säuren. Das garantiert diesen Schmuckstücken ihre Langlebigkeit.

Vorkommen und Gewinnung von 585er Gold

In der Natur findet man Gold in Verbindungen mit Quarz, Pyrit oder anderen Mineralien. Es kommt meist als Goldchlorid (AuCl3) oder goldchlorige Säure (HAuCl4) vor und wird weltweit in oberflächennahen oder tieferen Lagerstätten abgebaut. Die größten Goldmengen werden derzeit von China, Australien und Russland gefördert, dicht gefolgt von den USA, Kanada und Peru. Beim Abbau des kostbaren Guts konnte bislang noch keine Methode entwickelt werden, dieses aus dem Meerwasser zu extrahieren, denn auch hier findet sich das Edelmetall. Dennoch steigt die Nachfrage beständig und in den letzten zwei Jahren wurde weltweit mehr Gold gefördert als in der gesamten Zeitspanne des Mittelalters. Ungefähr die Hälfte des veredelten Goldes wird für die Schmuckherstellung genutzt. So entstehen unterschiedlichste Reinheitsgraden von 333er, über 585er bis hin zu 916er Gold.

Zutaten für Ihren perfekten Trauring

Wer sein ganzes künftiges Leben miteinander teilen möchte, der steht vor vielen kleinen und großen Entscheidungen. Eine davon ist die nach dem perfekten Trauring. Bei AURONIA können Sie sich als Paar die Zeit nehmen, diese Frage ganz in Ruhe von zu Hause aus zu beantworten. Gestalten Sie mit unserem Trauringkonfigurator Ihre eigenen wunsch Traumringe. Die Auswahl ist riesengroß und die Möglichkeiten fast grenzenlos: Welche Oberfläche soll Ihr perfekter Ring haben? Sie können sich für unterschiedlich matte Flächen, aber auch für eine polierte Struktur entscheiden.  Wählen Sie außerdem aus unterschiedlichsten Designs mit Stufen oder Fugen und überlegen Sie, ob und mit welchem Steinbesatz Ihre gemeinsamen Ringe glänzen sollen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Schmuckstücke am Ende mit einer persönlichen Gravur perfektionieren. Doch zuerst steht bei vielen Paaren die Frage nach dem richtigen Material:

Trauringe Gelbgold 585 – klassisch und edel

Das klassische Gelbgold ist immer noch der Inbegriff des Goldrings. Hierbei handelt es sich um eine Legierung aus Gold mit Anteilen von Silber und Kupfer. Die zugefügten Metalle verleihen den Trauringen den unverwechselbaren Farbton, der seit Jahrtausenden so beliebt ist. Früher waren Eheringe stets aus Gelbgold gefertigt, denn diese Legierung ermöglicht es den Goldschmieden, besonders harte und somit beständige Schmuckstücke zu fertigen. Ihre alltagstauglichen Begleiter strahlen in warmen Farbnuancen und können in den unterschiedlichsten Designs gestaltet werden. So sind sowohl klassische Trauringe Gelbgold 585 konfigurierbar, als auch ausgefallene und moderne. Trauringe aus diesem Metall wirken dabei stets edel und erinnern daran, weshalb sich Gelbgold über die Jahrtausende einen Platz im Olymp der Schmuckherstellung erstritten hat.

Trauringe Rotgold 585 – die Freude am Ausgefallenen

Rotgoldene Ringe in 585er Reinheit bestechen durch ihre charakteristische Farbgebung. Diese entsteht in der Legierung von Gold mit Kupfer und geringen Beigaben an Zink und Silber. Die ungewöhnlichen Rotnuancen dieser Trauringe lassen das moderne Gespür ihrer Träger erkennen und zeugen von deren individuellem Geschmack. Rotgold symbolisiert das Besondere. Deshalb schätzen Kunden an diesen Trauringen, dass der harmonische Farbton gleichzeitig ausgefallen und unaufdringlich wirkt. Mit Ihrer persönlichen Wahl eines Steinbesatzes oder einer Gravur werden die Schmuckstücke aus Rotgold 585 endgültig zu wunderschönen Zeugen der Einzigartigkeit Ihrer Liebe. Seit Jahrzehnten nimmt die Beliebtheit dieser Trauringe deshalb beständig zu, denn der Reiz des Außergewöhnlichen ist ungebrochen.

Trauringe Roségold 585 – die Ausstrahlung eines besonderen Farbtons

Roségold  Ringe unterscheiden sich von Rotgold Ringen in 585er Reinheit durch die Menge des beigefügten Kupfers. Die sanfte Legierung besticht durch ihren warmen Farbton. Dieser hat in den letzten Jahren einen wahren Siegeszug durch die Schmuckmanufakturen Europas gefeiert. Durch den hohen Silberanteil des Roségolds entsteht eine edle Farbnuance, die unaufdringlich und angesagt zugleich wirkt. Außerdem schmeichelt die warme Ausstrahlung dieser Schmuckstücke jedem Hauttyp. Entscheiden Sie sich deshalb für Trauringe Rosegold. Rosegold, das wunderbare Material, das Sie als Paar glänzen lassen wird.

Trauringe Weißgold 585 – dezente Modernität

Die sanfte Entfärbung des Goldes wird bei dieser Legierung durch die Beisetzung von Palladium und Silber bewirkt. Weißgold Trauringe haben den großen Vorteil, dass sie zugleich klassisch als auch modern wirken. Ihr weiß-silbriger Schimmer ist dezent und vereint Stil mit zeitloser Eleganz. Viele Paare individualisieren ihre Weißgold Ringe mit einem außergewöhnlichen Steinbesatz. Dieses Material, das mit seinem schlichten Schick wie gemacht ist für die Inszenierung von Diamanten oder anderen Steinen, zeichnet sich auch durch seine Widerstandsfähigkeit aus. So lassen sich Eheringe Weißgold 585 nicht nur perfekt zu anderen Schmuckstücken kombinieren, sondern enttäuschen ihre Liebhaber auch niemals, was ihre Beständigkeit betrifft. Beste Voraussetzungen also um die starken Symbole Ihrer Ehe zu werden.

Mehrfarbige Trauringe

Wenn sich zwei Menschen in der Ehe miteinander verbinden, dann werden sie eins. Ähnlich ist es, wenn zwei Metalle sich zu einem wunderschönen Trauring vereinen. Im Sortiment von AURONIA können Sie eine große Auswahl an Eheringe Bicolor, z.B. in Rotgold mit Weißgold oder Gelbgold mit Weißgold, finden. Auch Kombinationsmöglichkeiten mit drei Farbnuancen sind möglich. Unsere Tricolor-Ringe machen aus dem Spiel der Farben individuelle Designs mit dem gewissen Extra. So können Sie ganz nach Ihrem Geschmack mit Steinbesatz, Stufen und Fugen Ihre persönlichen Schmuck-Kunstwerke kreieren. Nutzen Sie die Möglichkeiten unseres außergewöhnlichen Sortiments und finden Sie den perfekten Trauring, der alle Charakterzüge Ihrer Liebe vereint.