Trauringe Platin 950

Sortieren

Artikel 1 bis 40 von 68 gesamt

  • Sortieren nach
  • Reihenfolge
  • Name
  • Preis
  • Empfehlung
pro Seite

Seite:
  1. Seite: 1 von 2

950 Platin: Ein besonders hochwertiges Edelmetall

Trauringe begleiten eine Ehe von Anfang an. Sie sind ihr täglicher Begleiter und bezeugen ihre Zusammengehörigkeit auf wunderschöne Weise. Ein Platinring strahlt Persönlichkeit und Individualität aus. Seine Ausstrahlung behält er ein Leben lang unverändert. Auch nach vielen Jahren des Tragens soll er Sie noch mit seiner Schönheit und Langlebigkeit erfreuen. Platin ist ein grauweißes Edelmetall mit hervorragenden Eigenschaften. Trauringe aus 950 Platin bestehen zu 95% aus reinem Platin. Um optimale Materialeigenschaften zu erhalten werden noch Wolfram, Ruthenium und Kupfer in kleinen Mengen hinzugefügt.

Besonders für empfindliche Menschen erweist sich diese Legierung, aufgrund seiner Verträglichkeit für Schmuckstücke, als außerordentlich geeignet. Das Edelmetall Platin ist wegen seiner Beständigkeit gegen Luft und Säuren vollkommen anlaufbeständig. Wegen seiner resistenten Eigenschaften und seiner eleganten Farbe kommt Platin 950 besonders bei der Herstellung exklusiver Schmuckstücke bevorzugt zum Einsatz.

Unsere vielfältige Auswahl edler Trauringe Platin 950

Von schlichten Basis-Modellen über klassische Variationen bis hin zu exklusiven Trauringen finden Sie in unserem Shop zahlreiche langlebige Symbole der Ehe in 950 Platin. Dabei können Sie unter glänzenden oder verschieden mattierten Oberflächen, mit oder ohne Stein, wellenförmigen Muster, eleganten Streifen oder klaren geradlinigen Designs wählen. Schillernde Diamanten verheißen ein strahlendes Eheglück. Ob Sie sich für einen einzigen ausdrucksstarken Edelstein oder eine verbundene Reihe der glitzernden Kostbarkeiten entscheiden, bestimmt Ihr individueller Geschmack.

Eheringe Platin, egal ob aus Platin 950 oder das günstigere Trauring Platin 600, lassen sich auch wunderbar mit anderen Materialien wie Rotgold, Roségold oder Gelbgold kombinieren. Lassen Sie sich bei unseren Bicolorringen und Tricolorringen inspirieren. Mit unserem Trauringkonfigurator lassen sich Ihre Ideen und Wünsche verwirklichen.

Geschichte und Symbolik

Im antiken Rom und Griechenland war es üblich dass der Bräutigam seiner Auserwählten während der Hochzeitszeremonie einen Ring überstreifte. Dieser bestand in der Regel aus Eisen, als Symbol von Beständigkeit und Unzerstörbarkeit. Heute werden Eheringe aus hochwertigeren Edelmetallen hergestellt, wie z.B. unsere Ringe aus 950 Platin. Sie greifen diese Symbolik durch ihre Robustheit und Langlebigkeit auf. Wie das Eisen stehen sie für die Beständigkeit der Ehe.

Der Name Platin, aus dem Spanischen kommend bedeutet „kleines Silber“ und war abwertend gemeint. Damals erkannte man noch nicht die hervorragenden Eigenschaften des Edelmetalls. Platinfunde wurden nicht selten wieder in die Flüsse zurückgeworfen. Da Platin fast dasselbe Gewicht wie Gold hat, dachte man, es sei „unreifes Gold“. Der geringe Preis von Platin machte es jedoch für Fälscher interessant. Eine Legierung aus Platin und Kupfer wurde mir einer Goldschicht überzogen und dann geprägt. Diese Fälschungen erreichten ziemlich genau das Gewicht und die Dichte des Originals. Nachdem die Fälschungen überhandnahmen wurde von der spanischen Regierung sogar erwogen sämtliches Platin im Meer zu versenken. 1758 verbot das spanische Königshaus dann jeglichen Handel mit Platin.

Gewinnung von Platin

Erst im 18. Jahrhundert erkannten Wissenschaftler die wertvollen Eigenschaften von Platin. 1783 wurde ein Verfahren zur industriellen Herstellung entdeckt. Neben der Schmuckherstellung ist Platin durch seine außerordentliche Härte und seinen hohen Schmelzpunkt von 1700 Grad Celsius auch für die Industrie ein äußerst wertvolles Edelmetall. Heute wird Platin unter anderem auch für Laborgeräte, Herzschrittmacher und für Festplatten bei Computern verwendet. Auch in der Raumfahrt wird immer mehr Platin eingesetzt.

Bergwerke in denen Platin abgebaut wird sind nur noch wenige in der Welt vorhanden. Es gibt Bergwerke noch in Südafrika, Simbabwe und Montana. Hauptsächlich wird Platin in einem komplizierten Verfahren als Nebenprodukt bei der Nickelgewinnung gewonnen. Südafrika, gefolgt von Russland und Kanada sind die Hauptförderländer.

 

Platin ist ca. dreißig Mal seltener als Gold, auch ist die Gewinnung sehr aufwendig. Pro Jahr werden weltweit ca. 180 Tonnen Platin gewonnen. Ein Platinring hat eine hohe Dichte, ist dadurch schwerer als beispielsweise ein Ehering Gold oder Trauring Palladium, der natürliche Abrieb ist so gut wie nicht vorhanden, allenfalls gibt es Materialverschiebungen. Durch seine unverwechselbare grau-silbrige Farbe ist er optisch er auf jeden Fall ein echter Hingucker. Auch kommen Diamanten in einem Ring aus Platin hervorragend zur Geltung.

Pflege der 950er Platinringe

Platinringe behalten Ihren silbrigen Farbschimmer unverändert und werden nie verblassen. Falls ihr Ehering einmal verschmutzt sein sollte, können Sie ihn mit etwas Spülmittel und einer weichen Bürste in einem Wasserbad reinigen - damit haben unsere Kunden die besten Erfahrungen gemacht. Wenn Sie ihn anschließend noch mit einem weichen Microfasertuch polieren glänzt er wieder.

Weblinks und Nachweise:

https://de.wikipedia.org/wiki/Platin