Verantwortung main Verantwortung main Verantwortung main

Verantwortung

Ihr Wunsch nach verantwortungsvollem und nachhaltigem Handeln ist unsere Verpflichtung.
Ein sorgfältiger Umgang mit Ressourcen ist für AURONIA selbstverständlich.
Konfliktfreie Diamanten

Konfliktfreie Diamanten

Jeder Diamant, der in einen AURONIA-Ring gefasst wird, entspricht den Richtlinien des Kimberley-Prozesses. Dieser Prozess unterbindet über staatliche Herkunftszertifikate den Handel mit sogenannten Blutdiamanten. Wir arbeiten grundsätzlich nicht mit Edelsteinhändlern aus Kriegsgebieten zusammen. Darüber hinaus beziehen wir keine Diamanten, die mit Kinderarbeit abgebaut wurden. Die Wege unseres Einkaufs sind transparent und ethisch einwandfrei. Darauf können Sie sich verlassen.


Verantwortungsvolles Verarbeiten von Edelmetallen

Verantwortungsvolles Verarbeiten
von Edelmetallen

Wir haben uns bewusst dafür entschieden, aufgearbeitete Edelmetalle zu verwenden anstatt diese mit hohem Energieverbrauch und dem Einsatz von Chemikalien neu abzubauen. Zwischen abgebauten und aufgearbeiteten Edelmetallen gibt es keinen Qualitätsunterschied. Aber einen großen Unterschied in der Umweltfreundlichkeit: Der Prozess der Aufarbeitung ist wesentlich schonender und verbraucht deutlich weniger CO2. Wenn Sie sich für einen AURONIA-Ring entscheiden, wählen Sie Schmuck aus verantwortungsbewusster Produktion gegenüber Klima und Umwelt.


Verantwortungsvolle Partner

Verantwortungsvolle Partner

Sämtliche Partnerunternehmen, mit denen wir für die Herstellung unserer Ringe zusammenarbeiten, produzieren ebenfalls nur in Deutschland. Jeder unserer Zulieferer zählt zu den Besten seines Fachs und zeichnet sich durch verlässliche Wertarbeit aus. Die Scheideanstalt Heimerle & Meule mit Sitz in Pforzheim liefert die Rohlinge für unsere Ringe. Diese werden in einem speziellen Verfahren stark verdichtet und bieten die Grundlage für Ihr individuelles Design. Unsere Dreh- und Fräsmaschinen beziehen wir ebenfalls aus Pforzheim vom Marktführer Benzinger. Für AURONIA wie für unsere Partner gilt: Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen bestimmt jeden Herstellungsschritt.


Faire Arbeitsbedingungen

Faire Arbeitsbedingungen

Hohe Standards bestimmen auch den Umgang mit unseren Mitarbeitern am Produktionsstandort Nordhorn. Eine faire Bezahlung und ein wertschätzender, respektvoller Umgang mit unseren Fachkräften ist für AURONIA die Grundlage sehr guter Leistungen. Wir investieren zudem fortlaufend in die fachliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Als Ausbildungsbetrieb ist es uns zudem wichtig, den Nachwuchs mit unserem Handwerk vertraut zu machen. Wir stärken die Region als verantwortungsvoller Arbeitgeber und bieten dauerhafte, zukunftsorientierte Arbeitsplätze. Damit „Made in Germany“ auch künftig ein verlässliches Versprechen bleibt.