Verantwortung

AURONIA legt großen Wert darauf, mit Ressourcen sorgsam umzugehen – sowohl mit natürlichen als auch mit menschlichen.

Edelmetalle

Wir setzen auf Ringe, deren Rohmaterial aufgearbeitet wurde, anstatt dieses Edelmetall mit hohem Energieverbrauch und unter Einsatz von Chemikalien neu abzubauen. Unter strengsten Auflagen des Umweltschutzgesetzes verwenden wir Edelmetalllegierungen, die ein zweites Leben führen. So schützen wir die Natur und werden unserer Verantwortung bei der Verarbeitung dieses kostbaren Rohstoffs gerecht.

Arbeitsplätze

Auch der Umgang mit unseren Mitarbeitern erfüllt hohe Standards. Wir legen großen Wert auf eine faire Bezahlung und einen guten Umgang unter unseren Fachkräften. Außerdem bilden wir selbst aus, da wir der Überzeugung sind, dass ein Unternehmen in die fachmännische Entwicklung seiner Mitarbeiter investieren sollte. Da unsere Produktion zu hundert Prozent in Nordhorn (Niedersachsen) erfolgt, haben die Ausgebildeten mit unserem Unternehmen einen dauerhaften und zukunftsorientierten Partner an ihrer Seite.

Diamanten

Für den Besatz unserer Ringe verwenden wir nur Diamanten, die staatliche Herkunftszertifikate haben und den Richtlinien des Kimberley-Prozesses entsprechen. AURONIA arbeitet grundsätzlich nicht mit Diamanthändlern aus Kriegsgebieten zusammen. Außerdem ist sichergestellt, dass der Abbau der edlen Steine keine Kinderarbeit fördert und es sich dabei nicht um sogenannte „Blutdiamanten“ handelt. Aufgrund unserer Prinzipien sehen wir uns als Unternehmen in der Verantwortung, diesen Praktiken mit Transparenz entgegen zu wirken.

Partner

Zur Herstellung unserer Schmuckstücke arbeiten wir mit Iso zertifizierten Partnerunternehmen zusammen, die alle ebenfalls nur in Deutschland produzieren. Zum einen liefert uns die Firma Heimerle & Meule aus Pforzheim die Rohlinge für unsere Ringe. In der dortigen Manufaktur entstehen die Grundlagen für unsere Designs im gezogenen und fugenlosen Verfahren. Unsere eigenen Maschinen und CNC Fräsen beziehen wir von der Firma Benzinger aus Pforzheim. Deren Betrieb zählt zu den modernsten Produktionswerken weltweit. Um Ihre Ringe zu einmaligen Glanzstücken zu machen, setzen wir schließlich noch auf die Zusammenarbeit mit Diamant-Händlern, die nach den Grundsätzen des Kimberley-Prozesses arbeiten und entsprechend ausgezeichnet wurden. Auf diese Weise werden die Produktionsprozesse von AURONIA mit Unterstützung seiner ausgewählten und qualifizierten Partner perfektioniert.

Unsere Bestseller